B 48 - ORTSUMGEHUNG Imsweiler

Brückenfundamente am Nordportal
Hier entsteht der Eingang vom Tunnel am
Blick Richtung Imsweiler zum Südportal
csm_Halbseitige_Verkehrsfuehrung_c_LBM_K

Auf der Homepage des LBM Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz finden Sie alle Zahlen und Fakten rund um den Bau der Umgehungsstraße im Zuge der Bundesstraße B 48 für die Ortslage Imsweiler.

 

 

 

 


 

lbm.png

IM DETAIL

 

Die geplante Strecke beginnt nördlich von Imsweiler aus Richtung Rockenhausen kommend ca. 500 m vor der Einmündung der K 7 in die B 48, schwenkt in südliche Richtung zur Querung des Alsenz-Talraumes und über die DB-Strecke, führt in einem großen Radius ca. 200 m östlich der bebauten Ortslage durch den Mühlberg und schwenkt ca. 600 m südlich von Imsweiler wieder auf die bestehende Trasse der B 48 in Richtung Winnweiler ein.
 

ZAHLEN UND FAKTEN

 

  • Länge: 1.780 m

  • Verkehrsbelastung: ca. 6.100 Kfz/24h

  • Bauwerke:
    - Talbrücke Schleifmühle: Länge 222 m, Zweifeldbauwerk mit gevoutetem Stahlverbundhohlkasten
    - Mühlbergtunnel: Länge 399,5 m, bergmännische Bauweise, druckwasserhaltender Querschnitt

KONTAKTADRESSE

V.i.S.d.P.
Ortsbürgermeister Peter Ziepser
Alsenzstr. 10a
67808 Imsweiler
Tel.: 06361 2614
Email: OB-Ziepser@imsweiler.de

SOCIAL MEDIA
  • Facebook
  • Weiß Instagram Icon
KONTAKTFORMULAR

Impressum     Datenschutz